Startseite ILWiA Projekt Der Innovationslotse

Der Innovationslotse

Die Digitalisierung stellt die gesamte Gesellschaft und Wirtschaft vor enorme Herausforderungen. Insbesondere in der Gesundheitswirtschaft wird dies deutlich. Somit haben wir als Verein uns am Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg Vorpommern beteiligt. Weitere Informationen erhalten sie hier (https://www.bioconvalley.org/gesundheitsland-mecklenburg-vorpommern/ideenwettbewerb-gesundheitswirtschaft).

Aufgabe und Zielstellung des Innovationslotsen ist es, tradierten Unternehmen der Gesundheitswirtschaft innovative und digitale Werkzeuge und Verfahren vorzustellen. Gemeinsam mit Kleinunternehmen und mittelständischen Unternehmen sollen Strategien entwickelt werden, die es ermöglichen, die Digitalisierung im eigenen Umfeld voranzutreiben. Hierzu werden Projekte initiiert, welche den digitalen Wandel in den Prozessen und Produkten fördern sollen. Eine weitere Aufgabe des Lotsen ist es, die Wissenschaft, Wirtschaft sowie die digitalen Startups zu vernetzen und die daraus entstehenden Projektideen zu koordinieren und bei der Antragsstellung zur Seite zu stehen. So ermöglicht das Projekt eine Chancengleichheit und Unterstützung für Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, die durch den Einsatz von technischen Assistenzsystemen ebenfalls ohne Probleme am Berufsalltag und Leben teilhaben können. Diese Systeme sorgen auch für eine hohe Integration von älteren Arbeitnehmern, die durch die Schaffung von digitalen Arbeitsplätzen entsteht.

Gefördert wird das Projekt durch:

Sie haben Fragen?
Ich bin gern für Sie da!
André Huysmann
ILWiA Verbundsmitglied

ILWiA e.V.
Brandteichstraße 20
1748 Greifswald

T: +49 (0) 3834 550 115
M: +49 (0) 172 31 59 244


Zusatzinhalte: